andreas schoch frank bühler
freie architekten PartG mbB

Baugruppe 3mal3, Ludwigsburg

2015

Das Baufeld befindet sich im Zentrum auf dem ehemaligen Kasernenareal Hartenecker Höhe in Ludwigsburg angrenzend zum Kinder- und Familienzentrum.
Obwohl beide Projekte, sowohl die Einfamilienhäuser der Baugruppe „3 mal 3“ und der Geschosswohnungsbau der Baugruppe „On Top“ unabhängig voneinander entwickelt und gebaut wurden, entstanden beide Wohnanlagen im Kontext einer städtebaulichen Einheit zu einander.

Umgeben von einem alten Baumbestand im Süden und Westen reagieren die Häuser, vor allem der Geschosswohnungsbau, mit einer konsequenten Südausrichtung auf die dort angrenzende, großzügig Parkanlage des Familienzentrums.

Die Anordnung der 9 Winkelhäuser in „Teppichbauweise“ erlaubt eine sehr effiziente und somit flächenschonende Ausnutzung des Grundstücks. Die Erschließung der Häuser erfolgt über drei Wohngassen. Die Eingangsloggien schirmen die Zugänge ab und bieten Freiräume für individuelle Ausgestaltung. Zur Südseite bilden sich zu drei Seiten geschlossene Wohnhöfe, welche den Bewohner ein hohes Maß an Intimität bieten.

Projektleitung:
Andreas Schoch

Team:
Dietmar Eichhorn, Cornelia Rohde

Ort:
Ludwigsburg