andreas schoch frank bühler
freie architekten PartG mbB

Baugruppe Westend, Landau

2016

Für die Baugemeinschaft „WESTEND“ entstanden auf dem Gelände der Landesgartenschau im Wohnpark am Ebenberg in Landau vier voll unterkellerte Doppelhaushälften. Das jeder Doppelhaushälfte zugehörige Grundstück von 370 qm wurde vor Baubeginn direkt über die Stadt Landau erworben.

Der Ost-West Ausrichtung der Grundstücke folgend wurden vier Doppelhaushälften mit Zufahrt, Erschließung und seitlicher Parkierung über die Marianne-Carre-Straße realisiert. Dadurch steht auch die von der Parkierung freigehaltene Ostseite einer optimalen Wohnnutzung und als Eingangseite zur Verfügung.

Die klare kostengünstige Gebäudestruktur ermöglicht eine großzügige offene Raumnutzung von Küche-, Ess- und Wohnbereich mit hauptsächlicher Belichtung über die Ost und Westseite. Die Anzahl der Räume im Obergeschoss wurden den Wohnvorstellungen und Bedürfnissen der Baufamilien individuell angepasst. Bei zwei Häusern wurde über dem Essplatz ein Luftraum mit Galerie gebaut.

Die Wohnfläche (ohne Terrassen) beträgt ca.150m² und wurde variabel mit bis zu 5 Individualräumen + Küche / Essen / Wohnen realisiert. Im Dachgeschoss besteht die Möglichkeit einer geschützten Dachterrasse in Ost- und Südrichtung oder West- und Nordrichtung.
(Die Haushälften sind nach Vorgaben der Stadt Landau im KfW-55 Standart im Bereich der Gebäudehülle (HT-Wert) und mindestens im KfW-40 Standart im Bereich Primärenergiebedarf (Qp) errichtet worden.)

Projektleitung:
Frank Bühler

Ort:
Landau